Aktuelles

Pumpen statt Prügeln: Jugendprogramm unterstützt benachteiligte Kinder

Beitrag anzeigen

Lange war es ruhig in den Klassenzimmern, jetzt ist der Lärm zurück - und alle freuen sich.

Beitrag anzeigen

Oliver Zabel macht aus schnöden Schachteln kleine "Wunderkammern".

Beitrag anzeigen

Das Balkonsingen ist fast überall vorbei, nur Martina Petersen will einfach nicht aufhören.

Beitrag anzeigen

Pfingsten ist ein arbeitsfreies, langes Wochenende – klar. Aber warum eigentlich?

Beitrag anzeigen

Alles online beim Ökumenischen Kirchentag. Das hat auch Vorteile.

Beitrag anzeigen

Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik Sigwart bekennt sich zum Christsein.

Beitrag anzeigen

Warum ist die "Synode" wichtig für die Evangelische Kirche in Deutschland und was bedeutet der Begriff?

Beitrag anzeigen

Immerhin ist Bingospielen jetzt wieder zusammen möglich.

Beitrag anzeigen

Corona hat dem weltberühmten Kiez buchstäblich den Stecker gezogen. Übersteht er die Krise?

Beitrag anzeigen

Kampf gegen Corona: Jetzt bekommen Obdachlose das Vakzin.

Beitrag anzeigen

"Zuerst eine Wohnung": So sollen Wohnungslose zurück ins Leben finden.

Beitrag anzeigen

40 Gramm leicht und so niedlich: Die frisch geschlüpften Küken sorgen für große Augen bei den Senioren.

Beitrag anzeigen

Pessach wird auch das "Fest der ungesäuerten Brote" genannt. Aber warum?

Beitrag anzeigen

Der Weg des Feuers: An Pessach muss die gesamte Küche koscher sein.

Beitrag anzeigen

Beim Umzug der Holzkirche suchen die Helfer nach Schätzen in der Turmspitze.

Beitrag anzeigen

Menschen mit Behinderung, die zuhause leben, wurden bisher oft vergessen.

Beitrag anzeigen

Ein Gespräch zum Weltfrauentag mit Deutschlands bekanntester Pfarrerin.

Beitrag anzeigen

Erlaubt oder verboten? Sterbehilfe ist nicht gleich Sterbehilfe.

Beitrag anzeigen

Ein Jahr nach dem Anschlag von Hanau: Das Entsetzen ist noch spürbar in der Stadt.

Beitrag anzeigen

Streetworker Daniel Rainers hilft mit Essen und Kleidung, wo er kann.

Beitrag anzeigen

Kirche öffnet, damit Obdachlose einen Schutz vor Kälte finden.

Beitrag anzeigen

Trotz Impfungen bleibt er Alltag für viele Pflegeheimbewohner einsam. Ein Zurück zur Normalität ist nicht in Sicht.

Beitrag anzeigen

Familien stehen während der Corona-Pandemie besonders unter Druck: Für viele ist der Alltag ein Spagat zwischen Job und Familie.

Beitrag anzeigen

Kirchliche Textilien als Illustration der Predigt. In Helmstedt stellen Modedesignerinnen und Schneiderinnen Altartücher, Stolen, Talare und aktuell Mund-Nasen-Schutz in Handarbeit her.

Beitrag anzeigen

Die Corona-Pandemie lässt kaum Weihnachtsgottesdienste zu - deshalb rufen die Hilfswerke zur Online-Spende auf.

Beitrag anzeigen

Weil der Impfstoff zunächst knapp sein wird, empfiehlt die Bundesregierung eine Impfreihenfolge.

Beitrag anzeigen

Beim Worldwide Candle Lighting denken trauernde Eltern, Geschwister und Großeltern an verstorbene oder totgeborene Kinder.

Beitrag anzeigen

Der 6. Dezember ist Nikolaustag. Warum feiern wir diesen Tag und wer war Nikolaus eigentlich?

Beitrag anzeigen

Diakonie-Studie zeigt: Mitarbeitende in der Alten- und Hospizpflege möchten keinen Beifall, sondern bessere Arbeitsbedingungen.

Beitrag anzeigen

Woher kommt die Tradition der Adventszeit eigentlich und was bedeutet der Begriff "Advent"?

Beitrag anzeigen

Damit alte und kranke Menschen nicht wieder in die Isolation müssen, sollen Pflegeheime jetzt Schnelltests nutzen. Doch der Aufwand dafür ist groß.

Beitrag anzeigen

Die evangelische Kirche arbeitet sexuellen Missbrauch in den eigenen Reihen auf. Betroffene kritisieren den Umgang mit den Opfern.

Beitrag anzeigen

Das Kirchenparlament der EKD berät bis Montag über tiefgreifende Reformen - größtenteils digital.

Beitrag anzeigen

In neun Bundesländern ist der 31. Oktober ein Feiertag. Aber was genau wird da eigentlich gefeiert?

Beitrag anzeigen

Lebensmittel zu teilen, anstatt sie wegzuwerfen - Foodsaverinnen kämpfen gegen die Wegwerfgesellschaft.

Beitrag anzeigen

Eigentlich soll bis 2030 kein Mensch mehr hungern. Der Welthungerindex verrät: Das dürfte kaum gelingen.

Beitrag anzeigen

Gudrun Hoppe hat Krebs, verbringt ihre letzten Tage im Hospiz. Das Leben mit Medikamenten vorzeitig zu beenden, kommt für sie nicht in Frage.

Beitrag anzeigen

Am 9. Oktober begeht die Jüdische Gemeinde Halle den Jahrestag des Anschlags auf die Synagoge und stellt ein Mahnmal auf.

Beitrag anzeigen

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung sucht nach möglichen Endlagerstätten für hochradioaktiven Atommüll in Deutschland

Beitrag anzeigen

Verzweiflung auf der "Open Arms" - vor Palermo springen 76 Menschen über Bord, in der Hoffnung, an Land schwimmen zu können.

Beitrag anzeigen

Kunstmechaniker Michael Olsen baut Bestattungsrad für Sargtransporte

Beitrag anzeigen

Ralf Meister wird neuer Abt des Klosters Loccum

Beitrag anzeigen

Aus Kirchenschiff wird Kirchenbus. Mit einem umgebauten Gelenkbus geht die Kirche jetzt auf "Werbetour".

Beitrag anzeigen

Die italienischen Behörden haben Palermo als sicheren Hafen bestätigt. Die Flüchtlinge sollen erst auf ein Quarantäneschiff umsteigen.

Beitrag anzeigen

Das Unternehmen BASF spendet mehr als 100 Millionen Mund-Nasen-Schutzmasken an Wohlfahrtsverbände in ganz Deutschland.

Beitrag anzeigen

Die Crew der "Sea-Watch 4" rettet weitere 150 Menschen im Mittelmeer. Die Situation an Bord spitzt sich zu.

Beitrag anzeigen

"Die Sea-Watch 4" ist seit einer Woche im Einsatz. Am Sonntag rettete sie Geflüchtete, die in Seenot geraten waren.

Beitrag anzeigen

Die letzten Umbaumaßnahmen sind so gut wie erledigt. In wenigen Tagen startet die "Sea-Watch 4" auf ihre erste Rettungsmission ins Mittelmeer.

Beitrag anzeigen

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz gedenken Juden, Christen und Sinti und Roma gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus.

Beitrag anzeigen

Egal ob Panne, Durst oder quengelnde Kinder - bei Staus hilft die Johanniter Stauhilfe.

Beitrag anzeigen

Der Attentäter von Halle steht vor Gericht. Für die jüdische Community in Deutschland geht es dabei auch um einen geschärften Blick auf den Antisemitismus im Alltag.

Beitrag anzeigen

Berufstätig - Demente Mutter - Corona. Für Urte Schwerdtner bricht eine Welt zusammen, als die Tagespflegeeinrichtung coronabedingt schließen muss.

Beitrag anzeigen

In den 1980er und 90er Jahren wird Katarina Sörensen (Name geändert) vom Pastor ihrer Gemeinde missbraucht. Heute spricht sie öffentlich

Beitrag anzeigen

Der Familienbonus der Bundesregierung kommt. Aber reichen 300€ pro Kind?

Beitrag anzeigen

Die Evangelische Kirche schrumpft - und das drastisch. Die Protestanten wollen zukünftig die "jungen Gläubigen" halten.

Beitrag anzeigen

Heinz Rudolf Kunze dreht Online-Gottesdienst und lobt die Deutschen für ihr Verhalten in der Corona-Krise

Beitrag anzeigen

Mit Segenswort und viel Zuspruch: Das kirchliche Rettungsschiff "Sea Watch 4" ist getauft und soll ab Ostern Flüchtlinge im Mittelmeer retten.

Beitrag anzeigen

Probe für den Ernstfall: Zum ersten Mal haben Höhenretter der Feuerwehr Hannover an der hannoverschen Marktkirche geübt. Acht Feuerwehrleute probten die Rettung eines Menschen aus einem Kirchturmfenster in 47 Metern Höhe.

Beitrag anzeigen

Niedersachsens und Bremens evangelische Kirchen beziehen Stellung in aktuellen Diskussionen um Organspende, Antisemitismus, Missbrauch, Friedensarbeit oder Flüchtlingshilfe. Sie sind vertreten auf den Kirchentagen und dem Tag der Niedersachsen, werden bei sozialen Projekten gestützt von unzähligen engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und fördern aktuelle Kunst und Kultur mit Ausstellungen, Workshops und Preisen.