Logo

Flut in Südsudan: "Wir haben im Wasser geschlafen"

Folgen des Klimawandels

Der Südsudan erlebt aktuell die schlimmste Flut seit 60 Jahren. Acht von zehn Bundesstaaten kämpfen laut UN mit den Überschwemmungen, mehr als 800.000 Menschen sind betroffen. Und auch wenn das Wasser irgendwann weg ist - was bleibt, sind vernichtete Ernten, Häuser und eine zerstörte Zukunft.

Metadaten des Beitrags
Datum: 26.01.2022
Autoren: Moritz Elliesen und Matthias Pabst
Klammermaterial:

Startbild und Fotos: Peter Louis Gume Jorgo

O-Ton:

Nyapuoa Kuol Bachuy, geflüchtete Bäuerin

Sandra Schuckmann-Honsel, Welthungerhilfe

Beyene Tassie, Welthungerhilfe

Tapitha Nyayiona Mthiang, geflüchtete Mutter

Tags: #Flut #Überschwemmung #Klimawandel #Welthungerhilfe #Umwelt
Region: Juba Südsudan
InfoSheet
Beitrag Herunterladen
HD 1080p
2:36
mp4 / 1920x1080
96.67 MB
Version herunterladen
SD 540p
2:36
mp4 / 960x540
30.04 MB
Version herunterladen
SD 360p
2:36
mp4 / 640x360
11.41 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:36
mp4 / 1280x720
50.66 MB
Version herunterladen
SD 360p
2:30
mp4 / 640x360
11.33 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:30
mp4 / 1280x720
50.81 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:30
mp4 / 1920x1080
97.70 MB
Version herunterladen
SD 540p
2:30
mp4 / 960x540
30.54 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:36
mp4 / 1280x720
52.64 MB
Version herunterladen
SD 540p
2:36
mp4 / 960x540
31.57 MB
Version herunterladen
SD 360p
2:36
mp4 / 640x360
11.70 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:36
mp4 / 1920x1080
101.41 MB
Version herunterladen
Zusätzliches Material
Suedsudan_Thumb.jpg image/jpeg
0.44 MB
Bild herunterladen
Suedsudan_Thumb_2.jpg image/jpeg
0.41 MB
Bild herunterladen
Suedsudan.de_DE.srt Untertitel herunterladen