Logo

Startklar zum Leben retten

"Sea-Watch 4" auf Rettungsmission

Noch liegt die "Sea-Watch 4" im Hafen von Burriana in Spanien. Die letzten Umbaumaßnahmen vom Forschungs- zum Rettungsschiff sind so gut wie abgeschlossen.
Durch die Corona-Pandemie ist der Missions-Zeitplan etwas durcheinander geraten, doch in wenigen Tagen sind alle Crewmitglieder nach absolvierter Quarantäne und negativem Covid-19-Test an Bord. Dann lichtet die Sea-Watch 4 die Anker und startet zu ihrer ersten Rettungsmission. Ziel ist die libysche 24-Seemeilen-Zone im Mittelmeer.

Das Rettungsschiff wurde im Januar 2020 für 1,3 Millionen Euro ersteigert. Die Spenden dafür sammelte das von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) initiierte Bündnis "United4Rescue".

Metadaten des Beitrags
Datum: 04.08.2020
Autoren: Lukas Schienke, Thomas Lohnes
O-Ton:

Chris Grodotzki, Medienkoordinator "Sea-Watch 4"

Tags: #Sea-Watch 4 #Mittelmeer #Rescue #Burriana #Spanien #Seenotrettung
Region: Spanien Kiel
InfoSheet
Beitrag Herunterladen
Source 1080p
2:06
source / 1920x1080
304.54 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:06
mp4 / 1280x720
42.95 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:06
mp4 / 1920x1080
81.93 MB
Version herunterladen
Source 1080p
2:01
source / 1920x1080
292.78 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:01
mp4 / 1920x1080
82.43 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:01
mp4 / 1280x720
42.92 MB
Version herunterladen
Zusätzliches Material
Thumbnail_Sea-Watch_4.jpg image/jpeg
0.41 MB
Bild herunterladen
Untertitel_Sea-Watch4_1.de_DE.srt Untertitel herunterladen