Logo

Helfen in der Krise: Familienhebammen

Hilfe für Schwangere und Mütter

Egal ob arm, alleinerziehend, psychisch krank oder einfach überfordert –
die Hebammen mit Zusatzqualifikation unterstützen Mütter oder Familien in extremen
Krisen. Sie schlichten Konflikte, begleiten bei Behördengängen oder beraten bei
Gesundheitsfragen. Familienhebammen helfen jeder Mutter weiter - bis zu einem
Jahr nach der Geburt des Kindes. Den Kontakt vermittelt zum Beispiel der Kinderarzt,
das Jugendamt oder die Diakonie.

Metadaten des Beitrags
Datum: 08.09.2020
Autoren: Birke Schoepplenberg, Josephine Schultz
O-Ton:

Brigitte Bolte, Familienhebammenzentrum Hannover

Christine Antoni-Mensch, Familienhebammenzentrum Hannover

Tags: #Diakonie #Hilfe #Schwanger
Region: Hannover Niedersachsen
InfoSheet
Beitrag Herunterladen
HD 720p
2:16
mp4 / 1280x720
45.59 MB
Version herunterladen
SD 360p
2:16
mp4 / 640x360
10.39 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:16
mp4 / 1920x1080
86.96 MB
Version herunterladen
SD 240p
2:16
mp4 / 426x240
6.14 MB
Version herunterladen
SD 540p
2:16
mp4 / 960x540
27.62 MB
Version herunterladen
SD 240p
2:11
mp4 / 426x240
6.08 MB
Version herunterladen
HD 1080p
2:11
mp4 / 1920x1080
86.93 MB
Version herunterladen
SD 540p
2:11
mp4 / 960x540
27.46 MB
Version herunterladen
SD 360p
2:11
mp4 / 640x360
10.30 MB
Version herunterladen
HD 720p
2:11
mp4 / 1280x720
45.49 MB
Version herunterladen
Zusätzliches Material
Familienhebammen_Thumb.jpg image/jpeg
1.00 MB
Bild herunterladen
Familienhebammen.de_DE.srt Untertitel herunterladen