Der Handglockenchor der St. Andreas Gemeinde aus Seesen (Harz) ist einer von nur 40 Glockenchören deutschlandweit.

Beitrag anzeigen

Was Leona Dollase aus Rhauderfehn in Ostfriesland macht, grenzt an Zauberei. Mit Papier bastelt sie verwunschene Bäume oder einen ganzen Jahrmarkt auf Eier.

Beitrag anzeigen

Das Frauenkloster bei Lüneburg bietet seinen Bewohnerinnen oftmals ein erfüllendes Leben. Wer hier einzieht, flüchtet nicht vor seinen Problemen, sondern sucht Gemeinschaft unter starken Frauen.

Beitrag anzeigen

Für viele Frauen ist eine Glatze unvorstellbar. Die 44-jährige Fotografin und Künstlerin Rahel Welsen hat bereits mit Anfang 30 bemerkt, dass ihr die Haare ausfallen. Nun portraitiert sie Frauen ohne Haare in ihrer Ausstellung in Frankfurt.

Beitrag anzeigen

Woher kommt das Fasten und warum dauert es für Christen 40 Tage lang?

Beitrag anzeigen

Der Künstler Oliver Schaffer hat aus 50.000 Playmobilteilen eine Klosterwelt im Kloster geschaffen.

Beitrag anzeigen

Oliver Zabel macht aus schnöden Schachteln kleine "Wunderkammern".

Beitrag anzeigen

Das Balkonsingen ist fast überall vorbei, nur Martina Petersen will einfach nicht aufhören.

Beitrag anzeigen

Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik Sigwart bekennt sich zum Christsein.

Beitrag anzeigen

Zwischen Abstand und Beistand: Bestatter versuchen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

Beitrag anzeigen

Heinz Rudolf Kunze dreht Online-Gottesdienst und lobt die Deutschen für ihr Verhalten in der Corona-Krise

Beitrag anzeigen

Mehr als 1.100 Sänger*Innen freuen sich auf die Aufführung des Musicals "Martin-Luther-King"

Beitrag anzeigen

Kinder, Eltern und Großeltern – der Generationenchor der St. Sixti Gemeinde in Northeim bringt Stimmen zusammen, die sonst nie in einem Chor zu hören wären. Denn normalerweise werden Chöre, wegen der unterschiedlichen Stimmenlagen, nach Alter getrennt

Beitrag anzeigen

Eingesungen von Kindern des Kinder- und Jugendchors der Marktkirche Hannover unter der Leitung von Lisa Laage-Smidt.

Beitrag anzeigen

Architektur, Musik, Literatur, Kunst und Theater - die Kirchen gehören zu den größten Kulturträgern in unserer Gesellschaft. In städtischen Kirchengemeinden, aber auch auf dem Land gibt es über das ganze Jahr immer besondere Kunst- und Kulturereignisse. Die hannoversche Landeskirche zum Beispiel lobt seit 2010 einen Kulturpreis für Kulturschaffende aus, die den Dialog über gesellschaftliche Themen zwischen Kirche und Gesellschaft fördern.